Wie man Honkaku Shochu und Awamori trinkt

COCKTAIL-LISTE

Video

Im Glas

Art der Verkostung

Bei Tisch

Kombinationen mit internationalen Gerichten

Japanischer Stil

On the Rocks

/

  • Shochu und Awamori on the rocks ist ein gängiges japanisches Getränk, das zubereitet wird, indem die Spirituose direkt auf Eis im Glas gegossen wird.

Mizuwari

/

  • Shochu wird mit kaltem Mineralwasser oder stillem Wasser, mit oder ohne Eis gemischt.

Oyu-wari

/

  • Shochu mit Raumtemperatur gemischt mit etwa 70 °C (158 °F) heißem Wasser. Das Getränk erreicht danach eine Temperatur von 35 bis 40 °C (95 °F bis 104 °F).

Limonade und Erfrischungsgetränke

/

  • Honkaku Shochu kann wunderbar mit fast allen Erfrischungsgetränken gemischt werden. Das Resultat ist ein Getränk mit wenig Alkohol, wenig Zucker und einem neuen überraschenden Geschmack. Die Verdünnung kann je nach gewünschtem Ergebnis sowohl nach der Roku Yon-Methode als auch nach der Go Go-Methode erfolgen.

Roku Yon

/

  • bedeutet auf Japanisch sechs vier; das heißt, es werden sechs Teile Shochu mit vier Teilen Wasser direkt im Glas gemischt. Bei einem Shochu mit 25 % Alkohol enthält das Mischgetränkt 15 % Alkohol.

Yuzu

/

  • In diesem Fall wird Honkaku Shochu nach einer der oben genannten Methoden gemischt und etwas Yuzu direkt ins Glas gepresst und/oder in Scheiben hinzugegeben. Yuzu ist eine besonders säuerliche und duftende japanische Zitrone, die durch Limette, Bergamotte oder jede hochwertige Zitrone ersetzt werden kann.

Go Go

/

  • bedeutet auf Japanisch fünf fünf; das heißt, es werden fünf Teile Shochu mit fünf Teilen Wasser in einem Glas gemischt. Bei einem Shochu mit 25 % Alkohol enthält das Mischgetränk 12,5 % Alkohol.

Yuzu

/

  • In diesem Fall wird Honkaku Shochu nach einer der oben genannten Methoden gemischt und etwas Yuzu direkt ins Glas gepresst und/oder in Scheiben hinzugegeben. Yuzu ist eine besonders säuerliche und duftende japanische Zitrone, die durch Limette, Bergamotte oder jede hochwertige Zitrone ersetzt werden kann.

Weitere Mischungen

Sorbet

/

  • Hierfür ist der Gersten-Shochu besonderes geeignet, da er ausgezeichnet zu Zitronensorbet und Zitrusfrüchten im Allgemeinen passt. Das Ergebnis überrascht, denn der säuerliche Geschmack dieser Obstsorte passt sich fast natürlich an das süße Aroma des Getreides an und schafft eine neue sehr angenehme Harmonie.

Prosecco und Spritz

/

  • Honkaku Shochu kann für die Zubereitung von vielen verschiedenen Cocktails auf Schaumweinbasis verwendet werden, mit oder ohne weiteren Zutaten, wie Säften aus Zitrusfrüchten oder anderen Früchten. Das Ergebnis sind Longdrinks, die mit Spritz vergleichbar sind: alkoholarme Aperitifs.

Fruchtsaft

/

  • Honkaku Shochu läßt sich außer mit Sorbets mit fast jedem Fruchtsaft mischen. Aus diesen Mischungen, Roku Yon, Go Go oder mit sonstige Mischverhältnisse, entstehen Getränke, die die Säure und Frische der Früchte mit der Süße, Rundheit und alkoholischen Struktur des Getreide-Shochu ausgleichen.

Instagram

@shochujapan

youtube

#CatenaInc

www

catena.co.jp

Kontakt

shochujapan@catena.co.jp

© 2024 Catena , All Rights Reserved